Tierärztliche Beratung

Tierärztliche Beratung
Tierärztliche Beratung2019-02-13T14:54:55+00:00

Project Description

Tierärztliche Beratung

Canna Vets bietet eine umfassende Hilfe für Menschen, die an natürlichen Therapien für die Pflege Ihrer Haustiere interessiert sind. Wir arbeiten daran, medizinisches Cannabis auf sichere und professionelle Weise an Haustiere heranzuführen.

Dank der zunehmenden Anzahl von Erkenntnissen im Zusammenhang mit MC beim Menschen beginnt die Forschung für Tiere zu wachsen. Deshalb haben wir das Interesse, diese Art von Therapien anbieten zu können, um Erkrankungen zu behandeln, an denen auch Haustiere leiden und bei denen Cannabinoide auftreten. CBD kann dabei helfen.

Kontakt E-mail

„Meine Haustiere sind meine Familie und ich will das Beste für sie. Ich habe einen Cocker Spaniel mit Arthritis und merke, wie schwer es ihm fällt zu gehen. Wir haben begonnen, CBD zu verwenden, und ich merke, dass er aktiver ist. Es scheint, als habe er weniger Schmerzen.“
Rosie M.
avatar Claudia V
„Einer meiner Hunde hat Epilepsie und seine Anfälle dauerten jedes Mal sehr lange. Mit der Zeit wurden sie häufiger und länger. Aber seit wir mit CBD angefangen haben, sind die Angriffe drastisch zurückgegangen, und seine Erholung nach einem Anfall ist sehr, sehr schnell.“
Claudia V.

Häufig gestellte Fragen

Dies sind einige der am häufigsten gestellten Fragen von Menschen, die medizinischen Cannabis für ihre Haustiere verwenden möchten. Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden können, wenden Sie sich an uns, und wir werden Ihre Fragen beantworten

Nein, Haustiere werden von medizinischem Cannabis nicht high, solange die Behandlung mit CBD, einem nicht-psychoaktiven Bestandteil der Cannabis Pflanze, durchgefhührt wird.
Nein, und es ist wichtig, dass Sie Ihrem Haustier keine Cannabis Pflanze zu essen geben. Tiere sind sehr empfindich gegenüber THC, Bestandteil der Cannabis Pflanze, und es kann ihnen Schaden zufügen, anstatt zu helfen. In manchen Fällen kamen Tiere aufgrund von Cannabis haltigem Essen um ihr Leben. Cannabinoid Behandlungen beruhen auf CBD-Öl, welches kein THC enthält.
Selbst wenn es einige Extraktionsmethoden zur Gewinnung spezifische Cannabinoide gibt, ist das Ziel einer Cannabinoid Behandlung die Konstante Dosierung. Dies kann nur durch hochqualifiziertes Cannabis-Öl erreicht werden. Damit gibt es keine Schwermetalle oder Pestizide im Öl, die oft in selbst hergestelltem Öl gefunden werden.
Um sicher zu gehen, muss von einem auf Cannabinoide spezialisierten Tierarzt bewertet werden, ob Ihr Haustier medizinisches Cannabis bekommen kann. Jedes Tier benötigt eine geeignete Dosierung. Obwohl diese Therapien hauptsächlich auf CBD basieren, einem sicheren Cannabinoid, ist es notwendig, auf die verabreichte Menge zu achten und deren Zustand zu überwachen.
Schreiben Sie uns per E-Mail oder über das Formular auf der Kontaktseite, und beschreiben Sie den Fall Ihres Haustiers. Wir werden Ihnen antworten und einige Dokumente und Studienmaterial anfordern, um in diesem speziellen Fall Cannabinoide verwenden zu können.
Zurzeit werden Cannabinoid Behandlungen aus der Entfernung angeboten. Sollten wir eine Behandlung vor Ort bevorzugen, werden wir Sie nach Analyse des Falls kontaktieren.
In einem Notfall ist die Zeit von entscheidender Bedeutung, und es ist am besten, schnell zum Tierarzt zu gehen, der Ihr Haustier behandelt, oder zum nächstgelegenen Tierarzt. Obwohl Cannabinoide wie CBD nicht toxisch sind, besteht möglicherweise immer die Möglichkeit, dass Tiere allergisch auf eine der Komponenten reagieren.
Wenn Sie zum Tierarzt gehen, erklären Sie ihm, was genau Sie verabreicht haben und in welcher Dosierung oder was Ihr Haustier gegessen hat, damit der Tierarzt eine klare Vorstellung davon haben kann, was diese Reaktion auslöst.
Um sicher zu gehen, muss von einem auf Cannabinoide spezialisierten Tierarzt bewertet werden, ob Ihr Haustier medizinisches Cannabis bekommen kann. Jedes Tier benötigt eine geeignete Dosierung. Obwohl diese Therapien hauptsächlich auf CBD basieren, einem sicheren Cannabinoid, ist es notwendig, auf die verabreichte Menge zu achten und deren Zustand zu überwachen.
Aus diesem Grund empfehlen wir immer, uns vor der Anwendung zu kontaktieren, damit wir nach der Analyse des klinischen Falls Ihres Haustieres herausfinden können, welche Dosierung die empfohlene ist. Wir werden den Fall auch weiter verfolgen, um seine Entwicklung oder mögliche Reaktionen zu sehen.

Sollten Sie Fragen haben, ob und wie medizinisches Cannabis Ihrem Haustier helfen kann, kontaktieren Sie uns

KONTAKTIEREN SIE UNS